Clenzer Schweiz

Wo heute Hotels, Restaurants, Ferien- und Reiterhöfe Natur liebende Gäste beherbergen, grub vor tausenden von Jahren das Schmelzwasser tiefe Rinnen in die Landschaft. Auch auf dem Vierländer Wanderritt hoch zu Ross können Sie dieses gewaltige Naturschauspiel nachempfinden.

In der vorletzten Eiszeit haben riesige Gletscher diese überaus reizvolle Landschaft geformt. Wo man jetzt durch eine lebhaft gestaltete Moränenlandschaft vortrefflich wandern oder radeln kann, da ließen die abtauenden Gletscher ihre Steine, die sie aus Skandinavien mitgebracht hatten, einfach liegen. Unter anderem wurden daraus die zu besichtigenden Großsteingräber errichtet.

Im Findlingspark wurden die Steine nach ihrem Alter sortiert und neben ihnen fühlt sich der Betrachter noch recht jung… Der Findlingspark als Jungbrunnen? Zumindest einer zum picknicken, spielen, grillen, Hochzeit feiern, Pferde tränken…

Hier im Findlingspark werden nicht nur Hochzeiten gefeiert, sondern auch die Trauungen vollzogen.

Der Findligspark ist Trauort des Standesamt Clenze und für die Kirchliche Trauung ist ein Altar aus Stein aufgebaut.